Datenschutzrichtlinie – Hurricane

Datenschutzrichtlinie

Über diesen Datenschutzhinweis

Pelsis verarbeitet und schützt Ihre Daten transparent. In diesem Datenschutzhinweis erfahren Sie, wie wir Ihre Daten speichern und schützen, an wen wir sie weitergeben und wie lange wir sie aufbewahren. Außerdem enthält dieser Hinweis Angaben zu Ihren Rechten und den Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, wenn Sie sich darum sorgen, wie Pelsis mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Sollten wir sie darum bitten, bestimmte Informationen bereitzustellen, anhand derer Sie identifiziert werden können, können Sie sich sicher sein, dass sie nur in Einklang mit dem vorliegenden Datenschutzhinweis verwendet werden.

Wer sind wir?

Die Pelsis Limited hat ihren Hauptsitz in Sterling House, Grimbald Crag Close, Knaresborough, HG5 8PJ, Großbritannien und ist laut Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) der „Datenverantwortliche“ und somit verantwortlich für die Verarbeitung von Kundendaten.

Sollten Sie Fragen zu den Inhalten dieses Dokuments oder verwandten Themen haben, senden Sie eine E-Mail an GDPR@pelsis.com.

Welche Daten erfasst Pelsis?
●    Name und Adresse des Unternehmens
●    Name des Ansprechpartners
●    E-Mail-Adresse, Website und Telefonnummer
●    UID-Nummer
●    Zahlungsdaten – Kartendaten und/oder Bankverbindungsdaten
●    Schulungszertifikate und Lichtbildausweise
●    Wann erfasst Pelsis Ihre personenbezogenen Daten?
●    Wenn Sie unserem Vertriebsteam einen Auftrag erteilen
●    Wenn Sie ein Onlinekonto anlegen
●    Wenn Sie bei einer unserer Abteilungen eine Anfrage stellen
●    Wenn Sie eine Anfrage über unser Online-Anfrageformular senden
●    Wenn Sie eine Buchung für The Pelsis Academy machen
●    Wenn wir Ihren Lichtbildausweis und Ihre Schulungszertifikate erhalten

Wie nutzt Pelsis Ihre personenbezogenen Daten? Welche Rechtsgrundlagen werden hierfür herangezogen?

Pelsis nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur in folgenden Situationen:

●    Zur Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder der kurz vor dem Abschluss steht
●    Wann immer es in unserem rechtmäßigen Interesse liegt und Ihre Interessen und Grundrechte mit diesen Interessen nicht in Konflikt stehen
●    Zur Erfüllung einer rechtlichen oder gesetzlichen Pflicht

Ihre Daten können zu folgenden Zwecken genutzt werden:

●    Für die Bereitstellung der von Ihnen angefragten Produkte und/oder Dienstleistungen
●    Für die Verwaltung Ihres Kontos bei der Pelsis Group
●    Um Sie zu kontaktieren
●    Damit wir Sie über Änderungen an Produkten, Dienstleistungen oder Preisen informieren können
●    Für die Durchführung von Marktforschung und Produktanalysen

Marketing

Sollten Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, verwenden wir Ihre Daten unter Umständen dazu, um Sie zu folgenden Zwecken per Post, Telefon, E-Mail oder SMS zu kontaktieren:

●    Um herauszufinden, was Sie von unseren aktuellen Dienstleistungen halten
●    Um Sie über wichtige Änderungen oder Entwicklungen in unserem Unternehmen zu informieren
●    Um Sie über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, die Sie interessieren könnten
●    Um Sie über Angebote zu informieren
●    Um Sie zu unseren Veranstaltungen einzuladen

Sollten Sie uns Ihre Visitenkarte gegeben haben, werden Sie automatisch unserer Marketingliste hinzugefügt.

Sollten Sie unserem Marketing nicht zugestimmt haben, kontaktieren wir Sie ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Pelsis-Konto.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unten in unseren Marketing-E-Mails auf „Unsubscribe“ (Abmelden) klicken oder sich an market@pelsis.com wenden.


An wen gibt Pelsis Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Pelsis muss Ihre Daten an eine geringe Zahl vertrauenswürdiger Dritter übermitteln, die uns gegenüber nachweisen müssen, dass sie DSGVO-konform arbeiten.

Unter Umständen geben wir Ihre Daten an folgende Unternehmen weiter:

●    MailChimp* sowie Druck- und Versandunternehmen, um Ihnen Marketingunterlagen zukommen zu lassen
●    Speditionen, damit diese Ihre Güter schnell und effizient zustellen können
●    Zulieferer, falls diese ihre Güter direkt an Sie liefern
●    Unser Unternehmen betreuende Anwälte, falls ausstehende Beträge eingefordert werden müssen
●    Bonitätsprüfer, falls Sie dem zustimmen und ein Kreditantragsformular ausgefüllt und unterschrieben haben
●    Schulungsbereitsteller wie RSPH, falls Ihre personenbezogenen Daten für die Registrierung für Kurse und die Zustellung von Zertifikaten nach deren Abschluss benötigt werden
* Die Server von MailChimp befinden sich in den USA. Es ist somit möglich, dass Daten in die USA übertragen, dort gespeichert oder verarbeitet werden. MailChimp ist jedoch Mitglied des EU-US Privacy Shield Framework sowie des Swiss-US Privacy Shield Framework und handelt mit dessen Vorgaben konform.

Pelsis übermittelt Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an Regionen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und Ihre Daten können von außerhalb des EWR nach Großbritannien übermittelt werden. Sollte das der Fall sein, gewährleisten wir, dass entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden und Ihre personenbezogenen Daten genauso gut geschützt werden wie in Großbritannien.

Wie lange bewahrt Pelsis Ihre Daten auf?

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie wir sie angemessen vertretbar für unseren Geschäftsbetrieb benötigen. Ihre Daten werden gemäß gesetzlicher und rechtlicher Vorschriften oder Leitlinien aufbewahrt.

Ihre Onlinekontodaten werden so lange gespeichert, wie Ihr Konto aktiv bleibt oder wie erforderlich, damit wir Ihnen unsere Dienstleistungen bereitstellen können. Sollten Sie Ihr Onlinekonto deaktivieren wollen, beantragen Sie die Schließung Ihres Kontos. Ihre Daten werden daraufhin gelöscht.

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten bei Pelsis und seinen Dienstangeboten anzufordern. Wenden Sie sich dazu an market@pelsis.com.

Speicherung, Schutz und Übermittlung

Pelsis liegen Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten am Herzen. Wir wenden Schutzmaßnahmen nach Branchenstandard an, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sowohl vor internen als auch externen Bedrohungen geschützt sind, indem wir den Zugriff auf Ihre Daten auf diejenigen Personen beschränken, die sie verarbeiten.

Sobald Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, werden sie sicher auf unseren Unternehmensservern gespeichert, auf die nur eingeschränkt Zugriff besteht.

Ihr Name und Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse werden in unserem Customer-Relationship-Management-(CRM-)System, hergestellt von einem Drittanbieter, gespeichert. Der Zugriff auf dieses System ist auf Personen beschränkt, die Zugang zu diesen Informationen benötigen. Unser CRM ist mit den Vorgaben von SOC2 konform und mit angemessenen Schutzvorrichtungen ausgestattet, um Ihre Daten vor Verlust, Löschung, Missbrauch, nicht genehmigtem Zugriff und unzulässiger Offenlegung zu schützen. Unser CRM ist konform mit den Vorgaben des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework, eingeführt von den USA.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Onlinekonto vor unzulässigem Zugriff zu schützen und ein Kennwort zu wählen, das nur schwer zugänglich ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich nach Nutzung unserer Dienste abmelden.

Links zu anderen Websites
Auf unserer Website finden sich unter Umständen Links zu anderen interessanten Websites. Der vorliegende Datenschutzhinweis ist nur für diese Website gültig. Sollten Sie einem Link auf eine andere Website folgen, lesen Sie die dort bereitgestellte Datenschutzrichtlinie.

Wofür nutzen wir Cookies?
Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Standardinformationen aus Ihrem Internetprotokoll sowie Daten zum Verhalten unserer Websitebesucher zu erfassen. Mithilfe dieser Informationen verfolgen wir, wie Besucher unsere Website nutzen, und sammeln statistische Daten zu Aktivitäten auf unserer Website.

Weitere Informationen finden Sie (auf Englisch) unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser Cookies ablehnt. Auf den oben genannten Websites erfahren Sie außerdem, wie Sie Cookies aus Ihrem Browser löschen können. In einigen Fällen kann das allerdings dazu führen, dass bestimmte Optionen auf unserer Website nicht funktionieren.

Auf Seiten, auf denen unser Twitter-Feed aktiviert ist, können von Twitter Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen dazu, welche Daten Twitter erfasst, finden Sie auf deren Website: https://twitter.com/de/privacy

Es ist außerdem möglich, dass wir YouTube-Videos in unsere Webseiten einbetten. YouTube arbeitet mit Cookies, um Betrug zu verhindern und das Nutzererlebnis auf seiner Site zu verbessern. Sollten Sie ein Video ansehen, kann YouTube Cookies auf Ihrem Computer speichern. Wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen, wie Videos eingebettet werden, besuchen Sie YouTube:

https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de&expand=PrivacyEnhancedMode#privacy
Zugriff auf Ihre Daten und deren Berichtigung
Laut neuen gesetzlichen Vorschriften sind Sie dazu berechtigt, Zugriff auf eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir zu Ihrer Person speichern. Dieses Vorgehen wird als „Antrag auf die Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten“ bezeichnet. Diesen Antrag müssen Sie schriftlich stellen und an den Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer), Sterling House, Grimbald Crag Close, Knaresborough, HG5 8PJ, Großbritannien oder per E-Mail an GDPR@pelsis.com senden.

Für solche Anträge wird normalerweise keine Gebühr erhoben. Sollte sich der Antrag jedoch als unbegründet oder unverhältnismäßig erweisen, behält sich Pelsis das Recht vor, eine Gebühr zu berechnen.

Die Daten werden innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags vollständig bereitgestellt. Sollte sich der Antrag als sehr komplex erweisen, hat Pelsis das Recht, diesen Zeitraum auf maximal zwei Monate zu verlängern. In diesem Fall werden Sie entsprechend informiert und im Laufe des Vorgangs über den aktuellen Fortschritt in Kenntnis gesetzt.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die von uns über Sie gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, informieren Sie uns so früh wie möglich per Post oder E-Mail hierüber. Wir korrigieren fehlerhafte Daten so schnell wie möglich.

Recht auf Beschwerde
Wir hoffen, dass Sie niemals Grund haben werden, sich zu beschweren, und möchten Sie bitten, sich zunächst mit einem Mitglied unseres Teams in Verbindung zu setzen, sodass etwaige Probleme gelöst werden können, bevor es zu einer Beschwerde kommt. Sollten Sie jedoch der Ansicht sein, dass keine geeigneten Maßnahmen getroffen wurden, haben Sie das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, beispielsweise an das britische Information Commissioner’s Office (ICO) (+44) 0303 123 1113, https://ico.org.uk/

Änderungen an diesem Datenschutzhinweis
Änderungen, die künftig an unserem Datenschutzhinweis vorgenommen werden, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Falls angemessen, werden Sie zudem per E-Mail über die Änderungen informiert.